Interne Links Echle

Echle

Geboren 1975, Studium der Film- und Fernsehwissenschaft in Bochum und Zürich; Doktorandin an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg mit einem Projekt zu Ornament- und Raumstrukturen im deutschen Stummfilm; Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes; Lehraufträge für Filmgeschichte in Babelsberg; seit 2007 Redakteurin der Fachzeitschrift Montage AV. Im Frühjahr 2009 folgt eine Buchpublikationen im ibidem-Verlag über die Figur des personifizierten Todes im Kino mit einer ausführlichen Analyse zu Fritz Langs Der müde Tod.