Veranstaltungsrückblick 2013

Collagierte Skulpturen

12. Oktober 2013 bis 22. Februar 2014

Samstag, 16. November 2013, 15 Uhr und 16 Uhr in KAI 10

FÜHRUNGEN DURCH DIE AUSSTELLUNG IN DEUTSCH UND ENGLISCH / GUIDED TOURS THROUGH THE EXHIBITION IN GERMAN AND ENGLISH
Führungen in Deutsch (15 Uhr) und Englisch (16 Uhr).

Vom Eigensinn der Dinge

13. April bis 6. Juli 2013

Samstag, 20. April 2013, 19 Uhr

NACHT DER MUSEEN
Führungen mit dem Team von KAI 10 sowie elektronische Tonexperimente von Elektrohorror (Sven Vieweg).

Donnerstag, 16. Mai 2013, 19 Uhr

VOM EIGENSINN DER DINGE - EINE ANDERE PHÄNOMENOLOGIE DER WELT DER OBJEKTE
Vortrag von Prof. Dr. Hans Peter Hahn, Frankfurt

Nachdem sich die Kulturwissenschaften lange mit den Dingen als Bedeutungsträger befasst haben, gibt es in letzter Zeit ein zunehmendes Bewusstsein für Wahrnehmungen und Umgangsweisen, die sich gegen funktionale Einordnungen sperren. In vielen Situationen gilt die Beobachtung, dass die Macht der Dinge über den Menschen nicht geringer ist als die Macht der Menschen über Dinge. 

Im Anschluss: Filmprogramm zum Thema mit Künstlerfilmen

Donnerstag, 4. Juli 2013, 19 Uhr

KUNSTKOMPLIZEN
Thematische Führungen von Studierenden des Kunsthistorischen Instituts der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Leitung Arne Reimann

 

Drawing a Universe

19. Januar bis 23. März 2013

Donnerstag, 14. März 2013, 19 Uhr

WILLIAM ENGELEN - KOMPOSITIONEN FÜR STREICHQUARTETT
Konzert mit dem Sonar Quartett, Berlin
Falten for string quartet, 2012
Verstrijken für Sonar Quartett, 2012 (Uraufführung)

Dienstag, 19. Februar 2013, 19 Uhr

PYSIKALISCHE PROZESSE IN DER KUNST
Ein Abend mit Nora Schattauer und einem Vortrag von Prof. Dr. Joachim Schlichting, Universität Münster: "Das Unfassbare spricht zu uns in Bildern - Zur wechselseitigen Beziehung zwischen Kunst und Naturwissenschaft"
Moderiert von Julia Schleis und Ludwig Seyfarth