Skip to content
Close Menu
Language selection

You are here:

Expanded Territory

Agnieszka Brzeżańska, Giulio Frigo, Eva Koťátková, Aïda Ruilova

01. Oktober bis 10. Dezember 2011

Agnieszka Brzeżańska, Giulio Frigo, Eva Koťátková und Aïda Ruilova bewegen sich mit ihren künstlerischen Arbeiten in einem offenen, sich permanent verändernden und veränderbaren Feld von Möglichkeiten. Ihre größte Gemeinsamkeit ist die Zugehörigkeit zu einer Generation mit der geteilten Erfahrung eines Umbruchs der gesellschaftlichen und politischen Systeme. Ihre Arbeiten entwickeln sich entlang von persönlichen Biografien und lokalen Fragestellungen und sind damit charakteristisch für einen Teil der zeitgenössischen Kunstproduktion. Sie bewegen sich nach vorn und auch nach hinten, in die Zukunft wie in die Historie, legen die Gründe und Abgründe der menschlichen Psyche offen und koppeln das geistige Innere mit dem durch Erfahrung zugänglichen Außen. Es gelingt ihnen, ein „Antlitz der Zeit“ zu entwerfen und durch den Einsatz persönlicher Ikonographien, überzeugende Aussagen zur Welt zu treffen.

Kooperationspartner:

Medienpartner:

Exhibition views

Accompanying program

KAI 10 Open Air Film Night

Part of the hafenlichtspiele produced by the Filmwerkstatt Düsseldorf
Friday, 12 August 2011, 9:30 p.m.
Ueckerplatz, in front of the Medienzentrum, Kaistraße

Introduction by Mascha Kirchlechner, student of Art History at the University of Cologne

Meet the Eye, 7 Min. in English
by Aïda Ruilova, artist of Expanded Territory 

Moon, 96 Min.
GB 2009, OmU, Regie: Duncan Jones, mit Sam Rockwell

To preview our upcoming show, Expanded Territory, KAI 10 will present Duncan Jones’ film, Moon. The process of unfolding the human psyche in a place with a special atmosphere plays a role in both the film and the works that will be seen in the exhibition. Opening the evening is the film Meet the Eye, by artist Aïda Ruilova.

Chosen by students at the Art History Institute at the University of Cologne, the film kicks off a series of events programmed by young art historians at KAI 10.

For more information on the hafenlichtspiele program, see www.filmwerkstatt-duesseldorf.de

Video about the exhibition

Back to top of page