Zum Inhalt springen
schließen Menü
Sprachauswahl

Sie sind hier:

, 15 Uhr

Öffentliche Führung | "A Long Time Short"

, 15 Uhr

Öffentliche Führung | "A Long Time Short"

, 15 Uhr

Öffentliche Führung | "A Long Time Short"

, 12 Uhr – 20 Uhr

A Long Time Short: Ausstellungseröffnung

14 Uhr
Begrüßung
Julia Höner, Künstlerische Direktorin KAI 10
Einführung
Marion Eisele, Kuratorin der Ausstellung
Künstlergespräch
mit Bahar Noorizadeh (in englischer Sprache)

16 Uhr
Künstlergespräch
mit Lukas Marxt (in deutscher Sprache)

13 Uhr – 18 Uhr
Eis für alle von Eis Licious, Düsseldorf

, 16 Uhr – 19 Uhr

Something Between Us | Finissage mit Katalogpräsentation

Zur Finissage erscheint der Katalog im Verlag für Moderne Kunst mit Texten der KuratorInnen Harriet Zilch und Ludwig Seyfarth. Die Ausstellung ist eine Kooperation zwischen der Kunstinstitution KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION und der Kunsthalle Nürnberg.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie und der aktuellen Bestimmungen für Veranstaltungen müssen wir darum bitten, dass alle Besucher*innen einen Mund- und Nasenschutz tragen, sich bei Ihrer Ankunft in eine Liste eintragen und den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Besuchern wahren. Für die restlichen Schutzmaßnahmen sorgen wir und es stehen ausreichend Desinfektionsmittel für Sie zur Verfügung.

, 15 Uhr – 16 Uhr

Künstlergespräch | GANGSTER BACKSTAGE

Von dem in Lesotho, Afrika, aufgewachsenen Filmemacher Teboho Edkins sind in der Ausstellung Something Between Us in KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION zwei Filme zu sehen: Gangster Backstage (2013) mit Protagonisten aus kriminellen Milieus in Kapstadt, sowie Shepherds (2018-2020), gedreht in einem Gefängnis mit Viehdieben in Lesotho. Shepherds wurde bei den diesjährigen Internationalen Kurzfilmtagen in Oberhausen mehrfach ausgezeichnet. Auf der Berlinale 2020 hatte sein Dokumentarfilm Days of Cannibalism Premiere, mit einer neu entstehenden China-Afrika-Beziehung befasst. Im Künstlergespräch mit dem Kurator Ludwig Seyfarth wird Teboho Edkins von seiner Arbeitsweise berichten, mit der er sowohl in der Film- als auch in der Kunstszene Anerkennung findet.

Aufgrund von aktuellen Schutzmaßnahmen wird um vorherige Anmeldung per Mail info@kaistrasse10.de oder telefonisch +49 (0)211 99 434 130 gebeten.

Öffentliche Führung | "Something Between Us"

14:00, 15:00, 16:00 Uhr (je 20 Minuten)

max. zwei Haushalte gleichzeitig bei vorheriger Anmeldung und nach Bestätigung unter: info@kaistrasse10.de | 0211 99 434 130

Es gelten die aktuellen Besuchsregeln: Tragen von Mundschutz, Halten von Abstand, Desinfizieren von Händen. Die Führungen und der Eintritt sind frei.

Öffentliche Führung | "Something Between Us"

14:00, 15:00, 16:00 Uhr (je 20 Minuten)

max. zwei Haushalte gleichzeitig bei vorheriger Anmeldung und nach Bestätigung unter: info@kaistrasse10.de | 0211 99 434 130

Es gelten die aktuellen Besuchsregeln: Tragen von Mundschutz, Halten von Abstand, Desinfizieren von Händen. Die Führungen und der Eintritt sind frei.

Öffentliche Führung | "Something Between Us"

14:00, 15:00, 16:00 Uhr (je 20 Minuten)

max. zwei Haushalte gleichzeitig bei vorheriger Anmeldung und nach Bestätigung unter: info@kaistrasse10.de | 0211 99 434 130

Es gelten die aktuellen Besuchsregeln: Tragen von Mundschutz, Halten von Abstand, Desinfizieren von Händen. Die Führungen und der Eintritt sind frei.

Öffentliche Führung | "Something Between Us"

14:00, 15:00, 16:00 Uhr (je 20 Minuten)

max. zwei Haushalte gleichzeitig bei vorheriger Anmeldung und nach Bestätigung unter: info@kaistrasse10.de | 0211 99 434 130

Es gelten die aktuellen Besuchsregeln: Tragen von Mundschutz, Halten von Abstand, Desinfizieren von Händen. Die Führungen und der Eintritt sind frei.

Zurück zum Seitenanfang