Zum Inhalt springen
schließen Menü
Sprachauswahl

Sie sind hier:

, 15 Uhr

Finissage und Künstler*innengespräch

Spur und Beobachtung
Zeichnung als Abdruck und Antwort auf bildgebende Verfahren in den Naturwissenschaften

Mit: Sandra Boeschenstein, Hanna Hennenkemper, Oliver Thie und Irene Weingartner
Moderiert von Ludwig Seyfarth, Kurator der Ausstellung

, 15 Uhr

Öffentliche Führung | Gulliver’s Sketchbook

, 19 Uhr

Düsseldorfer Nacht der Museen

Der Körper als Maßstab der Zeichnung

Wie verhält sich die körperliche Aktivität des Zeichnens zu vorhandenen oder imaginierten Größendimensionen? Die 16 Künstler*innen der Ausstellung Gulliver’s Sketchbook folgen von der Fantasie des Zeichenstifts getrieben dieser und weiterer Fragen. In Kurzführungen begleiten wir Sie vom Mikrokosmos in den Makrokosmos. In der Performance (N)ON SITE BODIES von Nicole Wendel wird der individuelle Maßstab im Kontext des physischen, psychischen und architektonischen Raumes sichtbar. Oliver Thies künstlerische Praxis fußt auf der Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen Bildgebungsverfahren, was er in der Dokumentation Oliarus polyphemus erläutert.

19 Uhr, 22 Uhr, 23.30 Uhr: Kurzführungen durch die Ausstellung

Durchgehend: Oliarus polyphemus, Dokumentarfilm von Oliver Thie über seine zweijährige Residenz am Berliner Museum für Naturkunde

20 Uhr, 21 Uhr: (N)ON SITE BODIES, Performance von Nicole Wendel und Jan Burkhardt mit 11 Tänzer*innen der Hochschule für Musik und Tanz Köln / 30 Min.

, 15 Uhr

Öffentliche Führung | Gulliver’s Sketchbook

, 15 Uhr

Öffentliche Führung | Gulliver’s Sketchbook

, 19 Uhr

Where is drawing these days?

Gezeichnet wurde schon vor 20.000 Jahren. Dennoch hat die Zeichnung auch im heutigen Kunstgeschehen immer noch einen festen Platz. Aber welchen? Welche Rolle spielt die Zeichnung in den Kunstinstitutionen und auf dem Kunstmarkt?

Podiumsdiskussion mit Joana P. R. Neves, Kuratorin, London & Künstlerische Leiterin der Drawing Now Art Fair, Paris und Jan-Philipp Frühsorge, Kunsthistoriker und Kurator, Berlin / Paris, moderiert von Ludwig Seyfarth, Kurator der Ausstellung (In englischer Sprache).

, 15 Uhr

Öffentliche Führung | Gulliver’s Sketchbook

, 15 Uhr

Öffentliche Führung | Gulliver’s Sketchbook

, 15 Uhr

Öffentliche Führung | Gulliver’s Sketchbook

, 15 Uhr

Öffentliche Führung | Gulliver’s Sketchbook

Zurück zum Seitenanfang